PDF-Version-A +A

Liste aller abgeschlossenen Forschungsprojekte

Angewandte Forschung

  • „Ermittlung von Emissionsfaktoren von Kraftfahrzeugen unter Berücksichtigungzukünftiger Antriebskonzepte und der Vorkette von Kraftstoffen“ Teilprojekt: ,,Systematisierung, Abstimmung und Aufbereitung von PMx-Emissionsfaktoren aus Abrieb und Wiederaufwirbelung für HBEFA"
    Auftraggeber: Umweltbundesamt Dessau-Roßlau UFOPLAN FKZ 3713 47 10                                                                                        Laufzeit des Vorhabens: 09/2013 – 12/2016
  • ,,Validierung der Emissionsberechnung an Straßen: Erfassung und Bewertung der Verkehrsdynamik anhand von Messfahrten". Ziel des Vorhabens war: Bestimmung der Fahrmuster an fünf ausgewählten Straßenzügen mittels Messfahrten zur Beurteilung der Fahrdynamik und Verkehrsqualität zur Untersuchung der Potenziale einer VerkehrsflussVerstetigung und von Geschwindigkeitsbeschränkungen, Vergleich mehrerer Verfahren zur Bestimmung von Emissionsfaktoren.
    Laufzeit des Vorhabens: 11/2014 – 01/2015
    Auftraggeber: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlinn.
    Zu den Ergebnissen siehe z.B. METTOOLS (2015) oder BASt Kolloquium (2015)
  • Hauptstudie zur Wirksamkeit von Tunnelwänden als Träger photokatalytischer Oberflächen. Teilprojekte: "Simulation der dreidimensionalen Strömung, der Ausbreitung von Schadstoffen und des photokatalytischen Abbaus in den Tunnelkassetten" sowie "Simulation der dreidimensionalen Strömung und der Ausbreitung von Schadstoffen im Tunnel ohne/mit photokatalytischen Tunnelkassetten". Gefördert durch die BASt (http://www.bast.de)
    Laufzeit des Vorhabens: 12.05.2014 - 31.12.2014
    Förderkennzeichen: FE 09.0184/2011/ARB
    siehe auch Darstellung unter ausgewählte abgeschlossene Forschungsprojekte.
  • MAusKat: Messsystem zur Ermittlung der Ausbreitung von Gefahrstoffen in kritischen Infra- und komplexen Gebäudestrukturen zur Vermeidung ziviler Katastrophen. Teilvorhaben: Simulation (TP3). Das Projekt ist Teil des Programms "KMU-innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit" im Rahmen der High-Tech-Strategie der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.
    Laufzeit des Vorhabens: 01.05.2011 - 30.04.2014, kostenneutral verlängert bis zum 30.06.2014
    Förderkennzeichen: 13N11676
    siehe auch Darstellung unter ausgewählte abgeschlossene Forschungsprojekte.
  • Balla S., Uhl R., Schlutow A., Lorentz H., Förster M., Becker C., Müller‐Pfannenstiel K., Lüttmann J., Scheuschner Th., Kiebel A., Düring I. und Herzog W. (2013): Untersuchung und Bewertung von straßenverkehrsbedingten Nährstoffeinträgen in empfindliche Biotope. FE‐Vorhaben 84.0102/2009 der Bundesanstalt für Straßenwesen, Veröffentlich in ,,Forschung Straßenbau und Straßenverkehrstechnik" Band 1099; BMVBS Abteilung Straßenbau, Bonn. (ISBN: 978-3-95606-036-6).
  • Letzel, M. O., Bächlin, W. (2012) unter Mitarbeit von S. Raasch und M. Keck, Institut für Meteorologie, Leibniz Universität Hannover: "Durchführung von LES-Vergleichsrechnungen mit dem Modell PALM". Unterauftrag im Projekt "Entwicklung eines Werkzeugs zur Optimierung der Einsatzsteuerung bei Gefahrstofffreisetzungen in Stadtgebieten"
    Projektträger: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
    Laufzeit des Vorhabens: 01.01.2009 - 30.09.2012
    Laufzeit des Unterauftrags: 06.10.2011 - 30.04.2012
    Förderkennzeichen: BBK III.1-413-10-364
  • Düring, I., Flassak, T, Lohmeyer, A., Nitzsche, E., Sörgel, C., Hoffmann, T. (2012) unter Mitarbeit von F. Dünnebeil, Dipl.-Ing. für Technischen Umweltschutz, und I. Rehberger, Dipl.-Landschaftsökologe, ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH: Aktualisierung des MLuS 02 bzgl. Emission, Lärmschutzmodul, NO/NO2-Konversion, Vorbelastung und Fortschreibung 22. BImSchV. Forschungsvorhaben FE 02.0255/2004/LRB. Auftraggeber: BASt, Bergisch Gladbach, April 2012. Veröffentlicht in Verkehrstechnik Heft V222 (ISSN 0943-9331, ISBN 978-3-86918-292-6)
  • Entwicklung eines einfachen Verfahrens zur Ermittlung von Emissionsraten von klimarelevanten Gasen aus Flächenquellen. Gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).
    Laufzeit des Vorhabens: 01.10.2009 - 31.03.2011, kostenneutral verlängert bis 31.01.2012
    Förderkennzeichen: 27046
    siehe auch Darstellung unter ausgewählte abgeschlossene Forschungsprojekte.
    zugehörige Veröffentlichungen:
    Letzel, M., Flassak, T. und Bächlin, W. (2012): Entwicklung eines einfachen Verfahrens zur Ermittlung von Emissionsraten von klimarelevanten Gasen aus Flächenquellen. Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG, Radebeul, unter Mitarbeit der Universität Stuttgart, Schlussbericht des Forschungsprojekts AZ 27046, gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).
    Zhu, H., Letzel, M.O., Reiser, M., Kranert, M., Bächlin, W., Flassak, T. (2013): A new approach to estimation of methane emission rates from landfills. Waste Management, vol. 33, issue 12, pp. 2713-2719. DOI: 10.1016/j.wasman.2013.08.027.
  • OrGaMIRPlus: Organisationsübergreifende Gefahrenabwehr zum Schutz von Menschen und kritischen Infrastrukturen durch optimierte Prävention und Reaktion. Teilvorhaben: Simulation der Strömung und Ausbreitung auf U-Bahnhofebene: Verallgemeinerungen und Standardisierungen (TP3). Das Projekt ist Teil des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" im Rahmen der High-Tech-Strategie der Bundesregierung und wird im Bereich "Schutz von Verkehrsinfrastrukturen" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. 
    Laufzeit des Vorhabens: 01.04.2011 - 31.03.2013, kostenneutral verlängert bis zum 30.06.2013
    Förderkennzeichen: 13N11526 ORGAMIR
    siehe auch Darstellung unter ausgewählte abgeschlossene Forschungsprojekte.
  • OrGaMIR: Organisationsübergreifende Gefahrenabwehr zum Schutz von Menschen und kritischen Infrastrukturen durch optimierte Prävention und Reaktion. Teilvorhaben: Simulation (TP3). Das Projekt ist Teil des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" im Rahmen der High-Tech-Strategie der Bundesregierung und wird im Bereich "Schutz von Verkehrsinfrastrukturen" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Siehe www.orgamir.deOrGaMIR-Flyer (in Englisch)
    Laufzeit des Vorhabens: 01.02.2008 - 31.01.2011, kostenneutral verlängert bis 31.07.2011
    Förderkennzeichen: 13N9625 ORGAMIR
  • Bretschneider, D., Schmidt, W., Düring, I., Lorentz, H. (2011): Verursacher, flächenhafte Belastung und Tendenzen für PM2.5 in Sachsen. Unter Mitarbeit der TU Dresden, Institut Verkehrsökologie und IFEU Heidelberg. Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Geologie und Landwirtschaft Sachsen. September 2011. Siehe auch https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/12982/documents/14376
  • Düring, I., Moldenhauer, A., Lohmeyer, A., Sörgel, C. (2011): Ermittlung von PM10-Emissionen aus einem Steinbruch. Unter Mitarbeit von Universität Stuttgart, Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (ifk). Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Geologie und Landwirtschaft Sachsen. Februar 2011.Siehe http://www.immissionsschutzdigital.de/ce/ermittlung-von-pm10-emissionen-aus-einem-steinbruch/detail.html
  • Schmidt, W., Düring, I., Lohmeyer, A. (2011): Einbindung des HBEFA 3.1 in das FIS Umwelt und Verkehr sowie Neufassung der Emissionsfaktoren für Aufwirbelung und Abrieb des Straßenverkehrs. Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG, Radebeul, unter Mitarbeit der TU Dresden sowie der BEAK Consultants GmbH. Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Geologie und Landwirtschaft Sachsen. Juni 2011. Siehe http://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/luft/23155.htm
  • Düring, I., Pöschke, F., Lohmeyer, A. (2009): Einfluss von verkehrsberuhigenden Maßnahmen auf die PM10-Be-lastung an Straßen - FE 77.486/2006. Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG, Radebeul, unter Mitarbeit von: TU Dresden, Lehrstuhl Verkehrs- und Infrastrukturplanung: Prof. Dr.-Ing. Gerd-Axel Ahrens (als Leiter des Lehrstuhls vip), Dr.-Ing. Christian Bartz, Dr.-Ing. Rico Wittwer und Lehrstuhl für Verkehrsökologie: Prof. Dr.-Ing. Udo J. Becker, Dr.-Ing. Falk Richter, Dipl.-Ing. Wolfram Schmidt sowie NORDIC ENVICON Oy (Helsinki) und Metropolia Helsinki University of Applied Sciences: Kaarle Kupiainen, Liisa Pirjola, Ana Stojiljkovic, Aleksi Malinen, Harri Portin. Im Auftrag von: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Bonn. Veröffentlicht in Verkehrstechnik Heft V189 (ISBN 978-3-86509-985-3)
  • Düring, I., Bächlin, W. (2009): Tendenzen der NO2-Belastung im Land Brandenburg. Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG, Radebeul, unter Mitarbeit von: IFEU GmbH, Heidelberg, Planungsbüro Dr. Hunger, Dresden und Dänisches National Environmental Research Institute (NERI), Roskilde. Im Auftrag von: Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg. Dezember 2009. siehe http://www.mlul.brandenburg.de/cms/media.php/lbm1.a.2328.de/lang_no2.pdf
  • Düring, I., Lohmeyer, A., Moldenhauer, A. (2008): Einfluss von Straßenzustand, meteorologischen Parametern und Fahrzeuggeschwindigkeit auf die PMx-Belastung an Straßen. Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG, Radebeul in Zusammenarbeit mit IFEU-Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH und Technische Universität Dresden, Fakultät Verkehrswissenschaften. Oktober 2008. Im Auftrag von: Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach. Siehe http://www.bast.de/cln_005/nn_42718/DE/Publikationen/Berichte/unterreihe-v/2008-2007/v174.html.
  • Bächlin, W., Rühling, A., Frantz, H., Theurer, W., Müller, W.J., Heits, B., Drunkenmölle, D. (2004): Entwicklung und Validierung von Instrumenten zur Umsetzung der europäischen Luftqualitätspolitik (VALIUM). Teilprojekt 3, Erstellung eines auf Naturmessungen basierenden Validierungsdatensatzes zur Ausbreitung von Schadstoffen in Straßenschluchten – gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Atmosphärenforschungsprogramms (AFO 2000). Abschlussbericht in Bearbeitung.
  • Bächlin, W., Rühling A., Lohmeyer, A. (2002): Bereitstellung von Validierungsdaten für Geruchsausbreitungsmodelle - Naturmessungen. (Abstract). Forschungsbericht FZKA-BWPLUS 111, Forschungszentrum Karlsruhe. Siehe http://bwplus.fzk.de
  • Bächlin, W., Müller, W.J., Lohmeyer, A. (2000): Vergleich von Modellanwendungen zur Berechnung von Immissionswerten innerhalb eines beidseitig bebauten Straßenquerschnitts. (Abstract). Forschungsbericht FZKA-BWPLUS 94, Forschungszentrum Karlsruhe. Siehe http://bwplus.fzk.de
  • Flassak, Th., Bächlin, W., Bösinger, R., Blazek, R., Schädler, G., Lohmeyer, A. (1996): Einfluss der Eingangsparameter auf berechnete Immissionswerte für Kfz-Abgase - Sensitivitätsanalyse. FZKA PEF-Bericht 150, Forschungszentrum Karlsruhe. Siehe http://bwplus.fzk.de
  • Schädler, G., Bächlin, W., Lohmeyer, A., van Wees, T. (1996): Vergleich und Bewertung derzeit verfügbarer mikroskaliger Strömungs- und Ausbreitungsmodelle. FZKA PEF-Bericht 138, Forschungszentrum Karlsruhe. Siehe http://bwplus.fzk.de

EU-Projekte