PDF-Version-A +A

SAMS-Global

 

SAMS Global - Immissionsberechnung bei Schadensereignissen

System zur Immissionsberechnung bei

Schadensereignissen

 

Was ist SAMS-Global?

SAMS-Global ist ein PC-gestütztes System zur Simulation der Ausbreitung von Luftschadstoffen nach Eintritt eines Schadensereignisses (in stationären Anlagen oder beim Transport). Es berechnet unter Berücksichtigung der jeweiligen meteorologischen Verhältnisse die luftseitigen Konzentrationen des freigesetzten Stoffes in einem Bereich von ca. 30 km x 30 km und zeigt als Ergebnis Isolinien der Konzentration mit Hilfe eines Google Earth-Plugin (Internet-Zugang erforderlich). Mit diesen Informationen können  gefährdete Bereiche identifiziert und rechtzeitig gezielte Maßnahmen ergriffen werden. Die Kopplung von SAMS-Global mit Google Earth ermöglicht einen weltweiten Einsatz von SAMS-Global. 

Bei einer Störfallrechnung berechnet SAMS-Global alle 3 Minuten jeweils die

  • Konzentrationsverteilung zum aktuellen Zeitpunkt und die
  • erwartete Konzentrationsverteilung in der Zukunft.

SAMS-Global Störfall, System zur Immissionsberechnung bei Schadensereignissen, Störfallausbreitungsmodell

 

Störfallsimulation für Freisetzung von Flüssiggas aus eine Gastankstelle

SAMS-Global Basisversion

Die Basisversion von SAMS-Global umfasst die folgenden Module:

  • Gauß-Wolken-Modell auf Basis der Richtlinie VDI 3945 Blatt 1 (www.vdi.de)
  • Mesoskaliges diagnostisches Windfeldmodell für topografisch gegliedertes Gelände[1]
  • Freisetzungsmodellierung für Gase, Flüssigkeiten und Flüssiggase mit Lachenverdampfung bzw. Verdunstung aus einer Lache
  • Stoff- und Szenariendatenbank

[1] Ohne Topografie- und Flächennutzungsdaten wird für die Ausbreitungsrechnung ein flaches Gelände mit einer homogenen Bodenbedeckung angenommen.

Ergänzungsmodule

Derzeit sind die folgenden Ergänzungsmodule verfügbar:

  • Verarbeitung von meteorologischen Messdaten (10-Minuten-Mittelwert von Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Turbulenz und Stabilität der Atmosphäre) von einer oder mehreren Stationen

Systemvoraussetzungen

Für SAMS-Global sind keine besonderen Hardware-Anforderungen notwendig. Geeignete Prozessoren sind z. B. Intel® Core i5 oder besser. Bildschirmgröße sollte nicht kleiner als 19 Zoll sein. Voraussetzung ist ein Internet-Zugang.

 

Preise (gültig ab 01.01.2015)

Einzelplatzlizenz SAMS-Global inkl. 6 Monate Hotline und Updates

€ 4.700,--

SAMS-Global Wartungsvertrag (Kosten pro Jahr)

€ 564,-

Bei bestehendem Wartungsvertrag gewähren wir 30 % Nachlass auf Ergänzungsmodule bei einem Kauf bis 6 Monate nach Erscheinen.

SAMS-Global-Ergänzungsmodule sind nur in Verbindung mit der jeweils aktuellen Version lieferbar. Besteht kein Wartungsvertrag, berechnen wir für ein Update auf die aktuelle Version von SAMS-Global pro wartungsfreiem Monat € 39,50 zzgl. gesetzl. MwSt., zzt. 19 %. (Wartungsfreie Zeit = Differenz zwischen heutigem Datum und Kaufdatum der Basisversion oder eines Updates oder Ablaufdatum eines Wartungsvertrages. Die im Kaufpreis der Basisversion enthaltene kostenlose Wartung von 6 Monaten wird einmalig verrechnet.)

Preise zzgl. gesetzl. MwSt., zzt. 19 %

Zur Veröffentlichung von Google Earth Bildmaterial ist eine separate Google Earth Pro Lizenz nötig.

Für Fragen steht Ihnen Herr Dr.-Ing. Thomas Flassak unter Tel. 0721 / 62510-21 oder per E-Mail unter info [dot] ka [at] lohmeyer [dot] de zur Verfügung.

Downloads (Handbuch)