PDF-Version-A +A

Firmenprofil

Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG

Branche: Dienstleistungen Luftreinhaltung bzw. Umwelttechnik, Software, Olfaktometrie

 

Bürogründung im Jahre 1983, in 1992 Gründung eines Tochterbüros in Radebeul bei Dresden. Seit 2008 anerkannte Messstelle für Geruch-Emissions- und Immissionsmessungen für das gesamte Bundesgebiet. Die Arbeitsgebiete des Büros sind Luftreinhaltung, Klima, Aerodynamik/CFD, Umweltsoftware (Entwicklung und Vertrieb), Geographische Informationssysteme (GIS), Besonnung/Verschattung und Messungen/Olfaktometrie.


Personelle Kapazität

Das Büro beschäftigt ca. 25 Mitarbeiter, darunter Ingenieure, Meteorologen, Physiker, Ökologen, Umweltwissenschaftler  und Geographen. Herr Dr. Lohmeyer ist von der IHK Karlsruhe öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für "Reinhaltung der Luft, Immissionsfragen, Kleinklima". Seine Mitarbeiter und er sind Mitglieder in relevanten Forschungs- und Normungsgremien in Deutschland. Herr Dr. Düring ist von der IHK Dresden öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für "Luftreinhaltung (Luftschadstoffemissionen und Immissionen), Kleinklima" (siehe http://svv.ihk.de/svv/content/home/sachverstaendiger.ihk?cid=4938).

 

Technische Kapazität:

Die folgenden Werkzeuge und die Erfahrung ihrer Nutzung stehen bereit:

 a) Alle für Genehmigungsverfahren einzusetzenden Ausbreitungsmodelle

  • Programmsystem WinAUSTAL für Ausbreitungsrechnungen nach TA Luft
  • Lagrange'sches Ausbreitungsmodell LASAT
  • Mikroskaliges Strömungs- und Ausbreitungsmodell WinMISKAM für bebautes Gelände
  • Modelle zur Ausbreitungsrechnung von Autoabgasen, auch in gegliedertem Gelände
  • Diagnostisches Windfeldmodell DIWIMO zur Berechnung des Windfelds
  • Modell KALM zur Berechnung von Kaltluftabflüssen
  • Modell SHADOW zur Berechnung der Besonnungsverhältnisse
  • CFD-Modell PHOENICS zur Berechnung der Gebäudeumströmung, Innenraumströmung und Tunnelströmung
  • Mesoskaliges prognostisches Strömungsmodell METRAS-PC
  • Large Eddy Simulation (LES) mit den Modellen OpenFOAM und PALM

 

b) Einsatz von Geräten

  • Emissionsmessung Geruchsstoffe, Olfaktometer, zertifiziertes Probandenkollektiv
  • Ultraschallanemometer  mit Turbulenzmodul für meteorologische Messungen
  • Windkanal: Wir nutzen mehrere Universitäts-Windkanäle
  • Luftprobensammler für Tracergasmessungen


Qualitätssicherung

Das Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG ist eine nach §§ 26, 28 Bundes-Immmissionsschutzgesetz bekannt gegebene Messstelle für Geruch. Als solche muss das Büro ein Qualitätsmanagementhandbuch nach DIN EN ISO/IEC 17025 führen und dessen Einhaltung regelmäßig überprüfen und überprüfen lassen. Verantwortlich für die Qualitätssicherung in unserem Unternehmen ist Herr Dr.-Ing. W. Bächlin.


Leistungsfähigkeit

Jährlich werden ca. 200 Projekte fertiggestellt. Ca. 70 % des Umsatzes werden mit Gutachten,  ca. 20 % mit Software und ca. 10 % mit Forschungsprojekten erzielt.