WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000

WinAUSTAL Pro

... AUSTAL für Windows

WinAUSTAL ist eine benutzerfreundliche Bedieneroberfläche für die Erstellung und Visualisierung der AUSTAL-Eingabedatei sowie für die grafische Darstellung der Rechenergebnisse. Mit WinAUSTAL ist es dem Anwender möglich, Anlagen und Vorhaben bezüglich der Luftschadstoffausbreitung gemäß der novellierten TA Luft und der Geruchsimmissions-Richtlinie (GIRL) schnell und komfortabel zu untersuchen.

Das zentrale Regelwerk zur Luftreinhaltung in Bezug auf immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftige Anlagen in Deutschland, die Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft), tritt in seiner Neufassung am 01. Dezember 2021 in Kraft. Sie wurde in der Ausgabe Nr. 48 – 54 des Gemeinsamen Ministerialblattes am 14. September 2021 veröffentlicht.

Die Lagrange'schen Ausbreitungsmodelle wie AUSTAL unterliegen nicht den Einschränkungen der Gauß'schen Ausbreitungsmodelle. Komplexe Topografien, Gebäude und räumlich inhomogene, zeitliche variable Wind- und Turbulenzfelder, also realitätsnahe Verhältnisse, lassen sich mit Largrange'schen Ausbreitungsmodellen handhaben.

Das Programm AUSTAL wurde vom Ingenieurbüro Janicke im Auftrag des Umweltbundesamtes Berlin erstellt. AUSTAL ist frei erhältlich unter www.umweltbundesamt.de.

Übersicht WinAUSTAL Pro

  • Projektbezogene, intuitive, layerbasierte Programmoberfläche in Deutsch und Englisch
  • Alles im Blick durch Mehrfenstersteuerung und Verlaufsliste
  •  Aktuelle austal.exe (Version 3.1.2 zur neuen TA Luft) integriert
  • Schornsteinhöhenberechnung nach TA-Luft BESTAL (BesMin und BesMax) integriert
  •  zusätzliche Stoffe: PM2.5 (Stoffname pm25-1), Geruch 0.65 (odor_065), Benzo(a)pyren (bap), Bioaerosole (bae), Dioxine (dx)
  •  Anpassung Eingabeparameter für die Abgasfahnenüberhöhungsberechnung
  • Das Ausbreitungsmodell AUSTAL wird direkt und vollständig aus WinAUSTAL Pro angesteuert
  • Quellen können aus dem neuen und alten Input-Format (austal.txt / austal2000.txt) in ein Projekt importiert werden
  • Lasat-Konzentrationsfelder lesen und darstellen
  • Laden und Speichern von allen relevanten Einstellungen in einer Projektdatei
  • Darstellung, Bearbeitung und Konvertierung von Ausbreitungsklassenstatistiken
  • Import (DBF, CSV, TXT - DWD Format, uSonic-3) von meteorologischen Messzeitreihen zum Erzeugen von Ausbreitungsklassenstatistiken (aks, akt) nach VDI 3782 Blatt 6 mit RosePlot
  • Definierbare Stationsliste für den Import meteorologischer Messzeitreihen
  • Einfache Digitalisierung von Quellen, Monitorpunkten, Einzelgebäuden und Gebäudekatastern
  • Hinzufügen und Darstellen von zusätzlichen Layern (SHP, DXF, MIF, DBF, CSV)
  • 3D Visualisierung von Gebäudedaten
  • Erzeugen und Darstellung von Abstandsradien
  • Gauß-Krüger-Koordinatensystem oder UTM-Koordinatensystem wählbar
  • Koordinatenumrechnung Gauß-Krüger <-> UTM <-> geographische Koordinaten
  • Die austal.txt kann im Text- und Grafikmodus angezeigt und bearbeitet werden
  • Automatisiertes Erzeugen von Gebäuderastern für komplexe Gebäudestrukturen
  • Vollständige Integration von CESIUM in die WinAUSTAL Pro Oberfläche um welteit Satellitenbilder und Karten zu importieren
  • Erzeugen von georeferenzierten Karten aus CESIUM
  • Import von Gebäudekatastern im ESRI-Shapeformat
  • Georeferenzierung von digitalen Karten (TIF, BMP, JPG, EMF, WMF)
  • Layout von Karten / Rechenergebnissen (inkl. Nordpfeil, Maßstabsleiste und Legenden)
  • Export aller Darstellungen bzw. Layer im ESRI-Shapeformat oder als Grafikdatei (BMP, JPG,PNG,WMF)
  • Zeichensatz von AUSTAL einstellbar (ISO-8859-1 oder UTF8)
  • Komfortables Erzeugen und Bearbeiten von variablen Zeitreihen für Quellenemissionen
  • Stapelverarbeitung von AUSTAL-Rechnungen möglich
  • Berechnung von Windfeldbibliotheken (ohne Ausbreitungsrechnung)
  • Berechnung und Darstellung von Beurteilungsflächen nach GIRL, auch unter Berücksichtigung von Gebäuden
  • Vordefinierte und eigene Legenden für Ergebnisdarstellung wählbar
  • Multiplikation, Addition, Subtraktion oder Division von AUSTAL- und AUSTAL2000-Ergebnis-Dateien (DMNA-Format) mit Schichtauswahl und unter Berücksichtigung von Faktoren und / oder Exponenten
  • Darstellung von Konzentrationsfeldern als Horizontalschnitt mit frei definierbarer Legende auf georeferenzierten Karten
  • Isolinien für Konzentrationsfelder erzeugen und darstellen
  • Darstellung von Windfeldern (Vektoren) als Horizontalschnitt mit frei definierbarer Legende auf georeferenzierten Karten
  • Darstellung von Konzentrationszeitreihen an Monitorpunkten für einen schnellen Überblick über die höchstbelasteten Stunden im Rechenzeitraum
  • Export aller Rechenergebnisse (DMNA-Dateien) ins ESRI-Shapeformat (Punkt oder Polygon) oder asc-Rasterformat unter optionaler Berücksichtigung von Faktoren und Addition von Hintergrundbelastungen
  • Farbtransparenz von Konzentrationsfeldern stufenlos einstellbar
  • Berechnung und Visualisierung der Geländesteigung aus Geländehöhen im DMNA, Atkis (DGM) oder ArcInfo (ASC) Format
  • WinAUSTAL Pro ist lauffähig auf allen aktuellen WINDOWS Systemen.

AUSTAL

  • AUSTAL ist ein Ausbreitungsmodell, das eine beispielhafte Umsetzung des Anhangs "Ausbreitungsrechnung" der Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft)" darstellt.
  • AUSTAL (beginnend ab Version 3) bezieht sich auf die TA Luft 2021 und ist Nachfolger von AUSTAL2000 (endend mit Version 2), das sich auf die TA Luft 2002 bezieht.
  • AUSTAL ist ein Lagrange'sche Partikelmodelle (nach Richtlinie VDI 3945 Bl. 3), das dem Anwender ermöglicht, sowohl Statistik- als auch Zeitreihenberechnungen durchzuführen.
  • AUSTAL fordert als Eingangsdaten eine meteorologische Zeitreihe AKTerm bzw. eine Ausbreitungsklassenstatistik AKS, gegebenenfalls eine Datei mit einem digitalen Geländemodell und eine Eingabedatei mit allen notwendigen Eingangsparametern für die Ausbreitungsrechnung.
  • AUSTAL hat das Geruchsmodul AUSTAL2000G* implementiert. Damit ist es möglich, Geruchsstundenhäufigkeiten zu berechnen.
  • AUSTAL hat das diagnostische Windfeldmodell TALdia implementiert. Damit ist es möglich, Strömungsfelder unter Berücksichtigung von Topografie (Geländeumströmung) und von Gebäuden (Gebäudeumströmung) zu berechnen.

* AUSTAL2000G wurde finanziert von den Ländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg


Dialoge

Programmoberfläche

Screenshot WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000

 

Cesium Integration

Screenshot WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000


 

Rechenparameter

Screenshot WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000


 

Zeitreihengenerator

Screenshot WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000

Zeitreihendarstellung

Screenshot WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000

 


Darstellung und Bearbeitung von Ausbreitungsklassenstatistiken

Screenshot WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000

 


Ergebnisdarstellung

Screenshot WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000

 

Windfelddarstellung

Screenshot WinAUSTAL Pro für AUSTAL2000

 

Preise (gültig ab 01.01.2019)

Einzelplatzlizenz WinAUSTAL Pro inkl. 6 Monate Hotline und Updates

€ 3.450,--

WinAUSTAL Pro Wartungsvertrag (Kosten pro Jahr)

€ 466,80

WinAUSTAL Pro-Ergänzungsmodule sind nur in Verbindung mit der jeweils aktuellen Version von WinAUSTAL Pro lieferbar. Besteht kein Wartungsvertrag, berechnen wir für ein Update auf die aktuelle Version von WinAUSTAL Pro pro wartungsfreiem Monat € 26,70 zzgl. gesetzl. MwSt., zzt. 19 %. (Wartungsfreie Zeit = Differenz zwischen heutigem Datum und Kaufdatum der Basisversion oder eines Updates oder Ablaufdatum eines Wartungsvertrages. Die im Kaufpreis der Basisversion enthaltene kostenlose Wartung von 6 Monaten wird einmalig verrechnet.)

Preise zzgl. gesetzl. MwSt., zzt. 19 %

Für Fragen steht Ihnen Herr Dipl.-Geogr. Tilo Hoffmann unter Tel. 0351 / 83914-19 oder per EMail unter tilo.hoffmann@ohmeyer.de zur Verfügung.

Demoversion von WinAUSTAL Pro

Auf Nachfrage bei Herrn Tilo Hoffmann unter Tel. 0351 / 83914-19 oder per EMail unter tilo.hoffmann@lohmeyer.de stellen wir Ihnen gerne eine zeitlich begrenzte Vollversion von WinAUSTAL Pro zur Verfügung.

Downloads (Hilfe, Bugfixes)






      Sichere Übertragung.
      Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.
      Indem Sie auf „Senden“ klicken, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erklären sich mit ihnen einverstanden.